Naturintegratives Wohnen im modernen Satteldachhaus “Vinaro” von Fingerhut Haus

Optische Highlights wie Flachdacherker mit Panorama-Blick sowie Umwelt- und Wohngesundheitsaspekte in einem Haus vereint

Naturintegratives Wohnen im modernen Satteldachhaus "Vinaro" von Fingerhut Haus

Satteldachhaus „Vinaro“ von Fingerhut Haus

Neunkhausen, 30. Oktober 2020 – Moderne meets Vintage – im 148 m2 großen Traumhaus “Vinaro”. Es verbindet optische Highlights und Wohnatmosphäre mit der Nähe zur Natur. Dafür sorgen unter anderem die großzügigen, bis zum Boden reichenden Fensterfronten, ein Flachdacherker und eine weitläufige Terrasse. Vinaro überzeugt zudem mit Umwelt- und Wohngesundheitsaspekten. So lässt das Haus auch im Sommer ein angenehm temperiertes Wohnklima zu und dient der Energieeffizienz, die mit Einsparpotenzialen einhergeht – wie eine Familie, die dieses Traumhaus bezogen hat, bestätigt.

“Für unser Eigenheim schwebte uns eine gelungene Mischung aus Moderne und Vintage vor. Unser Haus sollte aber nicht nur unsere persönlichen optischen Kriterien erfüllen, sondern auch praktisch und nachhaltig sein. Beispielsweise wünschten wir uns bodentiefe Fenster, eine großzügige Podesttreppe sowie einen breiten Flur im ersten Geschoss”, erklärt die Bauherrin.

Die Familie entschied sich für das Fingerhut Haus-Modell “Vinaro” mit Satteldach und Flachdacherker. Das Haus weist insgesamt ca. 148 qm Wohnfläche auf und überzeugt neben der Architektur durch seine Energieeffizienz sowie sein Nachhaltigkeitskonzept. Es ermöglicht der vierköpfigen Familie ein umweltfreundliches, wohngesundes Leben.

Flachdacherker für weiten Blick und große Terrasse als Highlights
Das Herzstück des Hauses bildet auf knapp 60 qm ein offener und weitläufiger Raum im Erdgeschoss. Er kombiniert auf großzügige Weise Küche, Ess- und Wohnzimmer sowie Flur. Im Erdgeschoss befinden sich des Weiteren u.a. ein Arbeitszimmer, ein kleines Bad sowie ein Hauswirtschaftsraum. Alle Räume sind mit Fenstern ausgestattet, die ein lichtbetontes Wohnen ermöglichen. Die Podesttreppe zum Obergeschoss dient als Stilelement, das geschickt in die Hausarchitektur integriert ist. Im Obergeschoss sind das Schlafzimmer des Ehepaars mit angeschlossenem Ankleidezimmer, ein großes Bad sowie zwei Kinderzimmer. Die Galerie mit Panoramablick im Flachdacherker rundet die leichte Architektur und moderne Aufteilung ab.

“Die Galerie im Flachdacherker ist einer unserer Lieblingsorte. Hier haben wir die Möglichkeit, weit in die Landschaft zu schauen. Dabei blenden wir oft völlig aus, dass wir uns im Haus befinden und nicht draußen in der Natur”, sagt die Bauherrin.

Der Bauherr beschreibt eine weitere Besonderheit: “Wir lieben unsere große Terrasse als fließenden Übergang zwischen Wohnraum und Garten. Das unkomplizierte, barrierefreie Wechseln zwischen Wohnung und Außenbereich erweist sich besonders für unsere Kinder als wertvolles Wohndetail.”

Das Ehepaar kombiniert die Moderne ihres Traumhauses in vielen Wohnbereichen mit antiken Vintage-Möbeln, die von vornherein mit in die Grundrissplanung des Hauses einbezogen waren. Die Innengestaltung und -einrichtung unterliegt dem Prinzip: hell, offen und lichtdurchflutet. Auch die Gestaltung des Treppenhauses und der Bäder folgen diesem Konzept.

Natur pur auf allen Ebenen
Die Familie genießt in ihrem nach eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen konzipierten Eigenheim einen unverbauten Ausblick in die Natur. Das Haus bietet dabei ein angenehmes Raumklima und punktet auch in Umweltaspekten. Es ist mit einer ressourcenschonenden ThermLiving-Außenwand sowie einer Heizung mit Kühlfunktion ausgestattet. Diese Kombination lässt ganzjährig ein angenehm temperiertes Wohnklima zu und dient der Energieeffizienz, die in Einsparpotenzialen mündet.

Die Familie erklärt: “Die Zusammenarbeit mit Fingerhut Haus hat sich sehr positiv gestaltet. Das Planen und Umsetzen haben uns viel Spaß bereitet. Wir fühlten uns immer gut betreut und in die Umsetzungen einbezogen. Nun leben wir in unserem naturumsäumten Traumhaus und sind glücklich darüber, alles richtig gemacht zu haben.”

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue “Kreativzentrum”, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.
Weitere Informationen unter www.fingerhuthaus.de

Firmenkontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen/WW.
02661-95640
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de