ene’t wird neuer epilot Partner zur Erweiterung des Strom- und Gas-Tarifrechners

Der Software-as-a-Service-Anbieter epilot integriert die ene’t Webservices in seine Cloudlösung. Durch die Einbindung der ene’t Daten erfolgt in den epilot Bestellstrecken für Strom- und Gastarife der Zugriff auf hausnummernscharfe Netznutzungskosten für jeden deutschen Standort.

“Die Zusammenarbeit mit der ene’t GmbH ermöglicht uns die Nutzung von zuverlässigen Datensätzen innerhalb der epilot Bestellstrecken, in denen Strom- und Gastarife mit Energiedienstleistungen oder Zusatzoptionen wie Musik-Streaming-Abos oder Haushaltsgeräten kombiniert werden können. epilot befüllt vordefinierte Tarifkomponenten mit ene’t Daten. Nach Kundeneingabe der Adressdaten wird ein Verfügbarkeitscheck der Tarife durchgeführt. Bei Verfügbarkeit überträgt eine Schnittstelle die Preise direkt in die Bestellstrecke”, so Michel Nicolai, Gründer & CEO von epilot, zu der konkreten praktischen Umsetzung.

“Unser Webservicepaket ermittelt die Fremdkosten bestehend aus Netzkosten, Messkosten, Umlagen, Konzessionsabgabe und Steuern für Standardlastprofilkunden und leistungsgemessene Abnehmer an jedem beliebigen Standort in Deutschland. Über die Integration können wir epilot Kunden bundesweit akkurate und stimmige Tarifdarstellungen in ihren Tarifrechnern garantieren”, so Roland Hambach, Geschäftsführer der ene’t.

Perspektivisch sind weitere Integrationen von ene’t Services anvisiert. So soll eine Vergleichsmöglichkeit für Tarife in den epilot Tarifrechner eingebunden werden, damit Kunden bei der Tarifauswahl die Preisvorteile gegenüber dem Grundversorger angezeigt bekommen. “Wir entwickeln uns ständig weiter, ebenso wie unser neuer Kooperationspartner. Das ist eine wichtige Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und ein Faktor, der beide Unternehmen stark eint”, so Michel Nicolai über den neuen Partner im epilot Ökosystem.

Zum Hintergrund: Strom- und Gastarife werden durch mehrere preisgebende Faktoren beeinflusst. Dazu gehören beispielsweise Umlagen oder Netznutzungsentgelte. Da sich diese bundesweit unterscheiden, sind die ene’t Services ein äußerst interessantes Instrument für epilot Kunden.

Über epilot

Die epilot GmbH wurde 2017 von Experten aus den Bereichen Energiewirtschaft, Cloud-Software und ECommerce gegründet, um mit der Cloudlösung epilot den Weg in die neue digitale Energiewelt zu weisen.
Mittlerweile zählen 45+ Kunden zur epilot Community. Über die Multi-Produkt-Plattform können Energieversorger und Netzbetreiber in intuitiven und modernen Customer Journeys ihre Produkte innerhalb von Minuten vermarkten. Der gesamte Vertriebsprozess kann dabei end-to-end digital gesteuert werden. Das
Fundament der Plattform bildet das epilot Ökosystem: Relevante Partner werden prozessbasiert in epilot
eingebunden, um Kollaborationen effizient zu managen. Darüber hinaus schaffen Integrationen externer IT-Systeme eine einheitliche IT-Landschaft.

Firmenkontakt
e.pilot GmbH
Marina Heinen
Im Mediapark 8a
50670 Köln
+49 172 1638542
m.heinen@epilot.cloud
http://www.epilot.cloud

Pressekontakt
PresseCompany GmbH
Tim Seitter
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart
0711/2388680
tim.seitter@pressecompany.de
http://www.pressecompany.de

Schlagwörter:, ,